"Familienbetrieb mit Verantwortung, Erfahrung und Visionen"

Seit 1921 beschäftigt sich unser Familienbetrieb mit der Gewinnung und Veredelung von hochwertigen Rohstoffen aus eigenen Lagerstätten.

In Großheirath südlich von Coburg haben die Firmen Adolf Gottfried Tonwerke GmbH und Gottfried Feldspat GmbH ihren Sitz.

Der Gewinnungs- und Aufbereitungsbetrieb für Tone, Schamotten, Speckstein und keramische Massen befindet sich in Großheirath, wo jährlich über 100.000 t verschiedene Rohstoffqualitäten, für eine Vielzahl von Einsatzbereichen, produziert werden. Gerade im Bereich Schamotte
zählt Gottfried zu den bedeutendsten Produzenten Europas.

Weißbrennender Feldspatsand, auch Pegmatit genannt, wird in Freihung/Thansüß nordöstlich von Amberg gefördert und aufbereitet.

Um die wachsenden Ansprüche unserer Kunden erfüllen zu können, werde auch hochwertige Rohstoffe von Partnerunternehmen einbezogen.

Erfahrene Ingenieure entwickeln in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden maßgeschneiderte Rohstofflösungen und Dienstleistungen.

Unser nach ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen sorgt mit dem eigenen Labor für eine hohe Produktqualität sowie die Einhaltung der vereinbarten Spezifikationen. In den Abbaugebieten können wir auf gesicherte Vorräte für die nächsten Jahrzehnte zurückgreifen und so die nötige Versorgungssicherheit garantieren.

Effizientes und auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Arbeiten und sorgsame Eingliederung der Bergbaubetriebe in die Umwelt ist eine Selbstverständlichkeit für uns.

Im Geschäftsbereich Baustoffe bietet Gottfried ein vollständiges Sortiment an Baukeramik an. Zur mineralischen Abdichtung liefern wir Ton, Granulat und plastische Elemente. Man kann verdichtbaren Auffüllboden beziehen sowie Erdaushub und Bauschutt zur Verwertung bringen

Individuelle Beratung?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, kontaktieren Sie uns einfach.