"Wir brauchen Rohstoffe und eine intakte Umwelt"

Die sorgsame Eingliederung der Bergbaubetriebe in die Umwelt und ein effizientes sowie auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Arbeiten ist eine Selbstverständlichkeit für uns.

Im Einvernehmen mit den Gemeinden und den zuständigen Behörden werden Maßnahmen im Bereich Gewinnung, Aufbereitung und Rekultivierung genau geplant und geregelt. Aus abgebauten Gebieten entstehen wieder land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen oder Biotope. Klärteiche reinigen das sich in den Gruben sammelnde Wasser von der Trübe und Filtersysteme halten die Emissionen der Aufbereitungsanlagen weit unter den zulässigen Grenzwerten.

Höchste Effizienz bei der Material- und Energienutzung hat heute  ökonomisch wie ökologisch oberste Priorität. Abfall wird möglichst vermieden oder einer nützlichen Verwertung zugeführt. Teure Energie wird durch moderne Maschinen und optimierte Prozesse gespart, so wird z.B. Abwärme, die bei der Schamottekühlung anfällt, zur Heizung sämtlicher Gebäude genutzt.

Ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 unterstützt uns hier weitere Verbesserungen zu erzielen.

Individuelle Beratung?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, kontaktieren Sie uns einfach.